6
Attribute Type Value
0 integer 4
1 integer 3
Kurssprache
DE
Anmeldeschluss
Der Anmeldezeitraum für diesen Kurs ist leider verstrichen

David John Flynn

Malerei

1952 geboren in Manchester, Connecticut USA, lebt & arbeitet in München
1970-1975 Studium der Malerei und Graphik an der Virginia Commonwealth University, Richmond, USA
1974 Assistent für Lithografie bei Professor Gerald Donato, Lithographie, Virginia Commonwealth University, Richmond USA
1975 BFA, Virginia Commonwealth University, Richmond USA
1991 Gründung des Atelierhauses Werk 19, München
1996 Arbeitsaufenthalt in Los Angeles, USA
2003 „Atelierbesuche: Schönheit als Maske“, Dokumentarfilm, Bayerischer Rundfunk, Regisseur Jochen Richter
2008 Mitbegründer der KunstWohnWerke, München
seit 1978 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

Kursbeschreibung
In diesem Kurs werden verschiedene Aspekte und Qualitäten von Farbe als Material und Farbwirkung in der Malerei untersucht. Wir nutzen Farbe als Basis um Form und Struktur im Bild aufzubauen, wir schaffen Bildräume und setzen uns mit der emotionalen Wirkung von Farbe auseinander. Neben praktischen Aspekten der Malerei wird der Kurs ergänzt durch Diskussionen über Farbe und Farbtheorien (beginnend bei Goethe, Itten, Albers, bis hin zu Cruz-Diez, Küppers, Stockholder u.a.), Farbuntersuchungen anhand von Gemälden in der Staatsgalerie Neuburg sowie Exkursionen in die Landschaft und den urbanen Raum. Ziel ist es, eine persönliche Farbtheorie zu finden, zu erproben und zu festigen.