8
array ( )
Kurssprache
DE EN ES
Anmeldeschluss
Der Anmeldezeitraum für diesen Kurs ist leider verstrichen

Josep Doménech Lafont

Oboe

Der Oboist Josep Domènech Lafont hat Oboe in Spanien, Schweden und Holland gelernt. Heute tritt er mit den weltbekanntesten und größten historischen Orchestern auf, darunter das Bach Collegium Japan, Il giardino armonico, Europa Galante, Concerto Copenhagen, Concerto Köln, Amsterdam Baroque Orchestra und dem Orchestra Age of Enlightement, Der vielfache Preisträger unterrichtet am Konservatorium in Toulouse und  ist zudem Professor am Konservatorium in Amsterdam in Nachfolge seines Lehrers Alfredo Bernadini.

Kursbeschreibung
Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger, als auch an fortgeschrittene Musiker. Die Repertoirewahl ist frei, ein Schwerpunkt liegt auf den französischen Kompositionen des späten 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts (Hotetterre, Philidor ) sowie auf Musik aus der Zeit Louis XIV. Auch Kammermusikensembles sind, genauso wie Oboen des 19. Jahrhunderts (430 HZ und 438 HZ),  im Kurs willkommen.