9
array ( )
Kurssprache
DE
Teilnehmer
noch 7 Plätze
Zeitraum
28.07.2019 - 03.08.2019

Angela Kockers

Tanz & Bewegung

Was macht mein KÖRPER für ein THEATER?
Angela Kockers legt den Fokus ihrer Arbeit auf die Verbindung von Tanz und künstlerischen Impulsen aus allen anderen Sparten. Ihre choreographische Arbeit ist stark geprägt durch das Tanztheater der 80er und 90er Jahre, hier im besonderen der LAOKOON Dance Group. Weitere wichtige Elemente sind die Auseinandersetzung mit Alexander Technik und die Liebe zur Pädagogik. Seit 1988 ist sie Leiterin der Städtischen Schule für Tanztheater in Neuburg an der Donau.

Kursbeschreibung

Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihren Körper als Ausdrucksmittel ihrer selbst empfinden und erforschen möchten, Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich Bewegung und Tanz. Am Vormittag wird der Körper trainiert und sensibilisiert. Dabei soll die eigene Beweglichkeit individuell erprobt und verbessert werden, um so die Wahrnehmung des Körpers zu vertiefen. Am Nachmittag wird die Bewegungsimprovisation im Mittelpunkt stehen. Ziel ist ein Cross-over der Künste: Inspiriert durch Bilder, Texte oder Musik werden die Teilnehmer in Bewegung kommen, es entsteht ein KörperTheater. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird besprochen, ob es den Wunsch nach einer Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse gibt. Mitzubringen ist bequeme Kleidung und Schreibzeug.

Normaltarif

330,00 €

Studententarif

275,00 €

Anmeldeschluss 01.07.2019