6
array ( )
Kurssprache
EN IT
Anmeldeschluss
Der Anmeldezeitraum für diesen Kurs ist leider verstrichen

Giovanni Angeleri

Violine

Giovanni Angeleri ist Professor für Violine am Giuseppe Tartini Konservatorium in Triest, Italien, und leitet seit 1998 das „Orchestra delle Venezie“, mit dem er zahlreiche Werke für Violine und Orchestra von Paganini, Tschaikowski, Sarasate, Wieniawsk, u.a. als Solist und Dirigent auf CD eingespielt hat. Seine Aufnahmen finden sich bei Velut Luna, King Records, Amadeus, und L‘Oiseau Lyre - DECCA. Giovanni Angeleri wurde mit zahlreichen ersten Preisen, unter anderem im Internationalen Fritz Kreisler Wettbewerb in Wien, im Vaclav Huml Wettbewerb in Zagreb, sowie im Jahr 1997 mit dem ersten Preis und der Goldmedaille im internationalen Paganini Wettbewerb in Genua ausgezeichnet. Seitdem konzertiert Giovanni Angeleri weltweit. Als Solist tritt er unter anderem mit den Wiener Symphonikern, dem RTV Symphony Orchestra in St. Petersburg, den Prager Virtuosen, dem Transvaal Philharmonic Orchestra (South Africa), dem RTV Symphony Orchestra Ljubljana, der Israel Sinfonietta, der Dubrovnik Symphony, dem Borusan Istanbul Philharmonic und dem Tokyo Symphony Orchestra auf. Im Jahr 2005 wurde ihm die Ehrenbürgerschaft der Stadt Padua verliehen.

Kursbeschreibung

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Studenten und professionelle Musiker, aber auch Einsteiger sind willkommen. Grundlegende instrumentale Kenntnisse sollten allerdings vorhanden sein.