3
array ( )
Kurssprache
DE EN
Teilnehmer
noch 5 Plätze
Zeitraum
28.07.2019 - 02.08.2019

Peter Weniger

Saxophon/alle Bläser (Jazz/Pop)

Einer der renommiertesten Saxophonisten der deutschen Szene, der in zahlreichen musikalischen Projekten verschiedenster Genres mit namenhaften Künstlern international tätig ist. Er ist Professor an der Universität der Künste Berlin und künstlerischer Leiter des international renommierten Jazz-Institut-Berlin. Neben mittlerweile 20 CD-Veröffentlichungen unter eigenem Namen arbeitete Peter Weniger mit so unterschiedlichen Künstlern und Ensembles wie Billy Cobham, Maceo Parker, Eddie Palmieri, Lionel Richie, Django Bates, Mike Stern und den ARD Big Bands von SWR, HR, NDR und WDR. Hohe Emotionalität und brillante Virtuosität zeichnen seine vielfach preisgekrönte Arbeit aus. Rhythmus, Melodie, Harmonie und Sound stehen bei ihm im Vordergrund um das Neue mit dem Alten zu verbinden und neue Wege zu erforschen

Kursbeschreibung

Der Kurs richtet sich an alle Holz- und Blechbläser, z. B. Trompete, Posaune, Klarinette oder Flöte. Die Teilnehmer werden da abgeholt, wo sie musikalisch stehen und bekommen die technischen und musikalischen Mittel in die Hand, um einen klaren Schritt nach vorne zu machen. Dafür werden individuelle Stolpersteine erkannt und analysiert und klare Wege erarbeitet, wie sie ohne Stress beseitigt werden können. Der flexible und kreative Umgang mit dem Instrument in verschiedenen Stilrichtungen wird ausgelotet und das Verständnis von harmonischen und rhythmischen Abläufen soll geschärft werden. In der Combo-Arbeit steht das gemeinsame Gestalten und Improvisieren, gemeinsame Dynamik, Zuhören, spontanes Arrangieren, Phrasieren im Satz mit verschiedenen Instrumenten, Interplay und Verständnis von genre-spezifischen Arten des Zusammenspiels und deren Erweiterung.

Frühbucherpreis

bis zum 03.06.2019

Normaltarif

340,00 €

Studententarif

270,00 €

Anmeldeschluss 01.07.2019