2
array ( )
Kurssprache
DE EN
Teilnehmer
noch 6 Plätze
Zeitraum
28.07.2019 - 02.08.2019

Guido May

Schlagzeug (Jazz/Pop)

Guido May ist einer der gefragtesten Drummer Europas. Seit 1996 ist er festes Bandmitglied bei Funk-Ikone und James-Brown-Saxophonist Pee Wee Ellis und stellte seine funky beats schon in den Dienst von Fred Wesley, Maceo Parker und Carleen Anderson. Seine tiefe Verwurzelung in der Jazztradition bezeugen Auftritte mit Jazzgrößen wie Benny Golson, Chico Freeman, Paul Kuhn und Diana Krall. Mit dem Shooting Star des europäischen Jazz Antonio Faraò bewies er, dass er sämtliche Finessen des vertrackten Modern Jazz mit Souveränität beherrscht. Bei seiner eigenen Formation „Groove Extravaganza“ ist der Name natürlich Programm. Die Liste der Künstler, die er bei Tourneen, Konzerten und CD-Produktionen begleitete, liest sich wie ein who-is-who der Szene: The New York Voices. Lynne Arriale, Don Grusin, Klaus Doldinger, Barbara Dennerlein, Peter O´Mara, Wolfgang Schmid, Johannes Enders, Claudio Roditi, Kenny Wheeler, Mose Allison u. v. a.

Kursbeschreibung

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht der Groove. Die unterschiedlichen Feels verschiedener Stilistiken sollen herausgearbeitet werden und körperlich erfahren werden. Technische Hindernisse am Drumset sollen individuell analysiert und Lösungswege aufgezeigt werden. Koordination, Timing, Interplay, Besenspiel, kreatives Erarbeiten von Grooves und eine professionelle Herangehensweise an die Bandarbeit sind nur einige Themen, die angerissen werden sollen. Dabei wird jeder da abgeholt, wo er steht. Ideal zur Vorbereitung auf ein Musikstudium oder zur Vertiefung für ambitionierte Amateure und Semi-Profis.

Frühbucherpreis

bis zum 03.06.2019

Normaltarif

340,00 €

Studententarif

270,00 €

Anmeldeschluss 01.07.2019