7
array ( )
Kurssprache
DE EN
Anmeldeschluss
Der Anmeldezeitraum für diesen Kurs ist leider verstrichen

Gerhart Darmstadt

(Barock-) Violoncello

Gerhart Darmstadt ist u. a. Schüler von Mirko Dorner, Nikolaus Harnoncourt und Anner Bylsma. Er zählt heute als Violoncellist, auch als Arpeggionespieler, Dirigent, Dozent und Autor zu den führenden deutschen Spezialisten für Alte Musik. An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg unterrichtet er historische Aufführungspraxis, Kammermusik, Barockvioloncello und Barockorchester; 2014 wurde ihm der Hamburger Lehrpreis für herausragende Leistungen in der Hochschullehre verliehen. Außerdem ist er Präsident der Internationalen Joseph Martin Kraus-Gesellschaft.

Kursbeschreibung
Der Kurs richtet sich an Musiker und Musikliebhaber mit Interesse an einer vertiefenden Erlebnissphäre der Werke im Lichte ihrer Zeit und mit unserer eigenen Persönlichkeit durchdrungen: Auf dem Programm steht Violoncellomusik des 17. und 18. Jahrhunderts nach freier Wahl (Solowerke, Sonaten mit Basso continuo, Ensemblewerke, Violoncellosoli in Kantaten, Oratorien und Opern, ev. auch Konzerte). Außerdem widmen wir uns nach Bedarf der Basso continuo-Praxis, der Kunst des Begleitens und der Rezitativbegleitung im 18. Jahrhundert.
Zusätzlich: Gesundheitsberatung für schmerzfreies und körpergerechtes Spielen und Üben. Stimmton: nach Möglichkeit a=415 Hz.